Wir sind auf die Behandlung von Tumorleiden und Bluterkrankungen spezialisiert. Das Ziel der Behandlung ist die Heilung. Wo dies nicht erreichbar ist, steht die Erhaltung einer guten Lebensqualität im Vordergrund. Immer steht dabei der Mensch im Zentrum. Die therapeutischen Möglichkeiten werden mit den Betroffenen eingehend besprochen.

Infrastruktur

Wir sind personell und von der Infrastruktur her für alle heute möglichen ambulant durchführbaren medikamentösen Therapien eingerichtet. Es liegt uns sehr daran, den Patientinnen und Patienten auch bei der seelischen Bewältigung ihrer Krankheit beizustehen.

Stationäre Behandlungen

Für stationäre Behandlungen können wir  Sie ins Bethesda Spital oder in die umliegenden privaten und öffentlichen Spitäler zuweisen.

Hochdosistherapien

Hochdosistherapien mit Rücktransfusion von Stammzellen erfolgen in enger Zusammenarbeit mit der Hämatologischen Abteilung des Kantonsspitals Basel.

Interdisziplinäres Konzept

Eine moderne onkologische Behandlung erfolgt oft interdisziplinär. Wir unterhalten deshalb intensive Beziehungen zu anderen Spezialisten, wie Strahlentherapeuten, Chirurgen, Gynäkologen, Urologen, Hals-Nasen-Ohren-Spezialisten, den jeweiligen Hausärzten sowie den Spitex Organisationen und speziell auch der Spital-externen Onkologie-Pflege Baselland und der Onko-Spitex Basel. Die Onko-Praxis Bethesda ist Mitglied des Brustzentrums Basel Bethesda-Spital. Dr Angela Wolf und Prof Dr Andreas Lohri nehmen regelmässig an den wöchtlich durchgeführten Tumorkonferenzen des Brustzentrums teil.

Schmerztherapie

Leider sind viele Krebskrankheiten mit Schmerzen verbunden. Es liegt uns viel daran, mit einer konsequenten Schmerzbehandlung nach den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation unnötiges Leiden zu ersparen. Die Praxis ist auch für spezielle Verfahren eingerichtet wie die epidurale Verabreichung von Schmerzmitteln oder die Verwendung von computerisierten Pumpen zur kontinuierlichen Verabreichung von Medikamenten. Schwierige Situationen können in enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten der Schmerztherapie im Bethesda Spital behandelt werden.

Klinische Studien

Die Teilnahme an klinischen Studien ermöglicht, an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen teilzuhaben. Alle von uns angebotenen Studienprotokolle sind von der Ethikkommission Nordwest- und Zentralschweiz bewilligt. Die Teilnahme an einer Studie ist freiwillig und wird mit den Patientinnen oder Patienten ausführlich besprochen.

Schulmedizin / Komplementärmedizin

In der Praxis wird moderne Schulmedizin angeboten. Im gemeinsamen Gespräch kann so aus der Fülle der Angebote eine individuelle und gesundheitlich unbedenkliche Auswahl getroffen werden.