Ich bin in Süddeutschland am Tuniberg in einem kleinen Ort aufgewachsen. Nach meinem Schulabschluss habe ich ein Jahr in Paris als Au-Pair-Mädchen verbracht um danach eine Ausbildung zur Chemisch-Technischen Assistentin zu unternehmen. Im Anschluss an diese Ausbildung habe ich ein Jahr in der pharmazeutischen Qualitätskontrolle in der Hoffmann-La-Roche zugebracht, danach folgten 3 Jahre Forschungsarbeit in der Agro der Firma Ciba Geigy. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung habe ich 1992 mein Medizin-Studium begonnen und 1999 mein 3 Staatsexamen an der Medizinischen Fakultät in Freiburg im Breisgau abgelegt. Meine erste Assistentenstelle habe ich im Kantonsspital Liestal auf der Gastroenterologie bei Prof. Dr. med. Remy Meier besetzt, hier habe ich mich prioritär um die klinischen Studien in der Gastroenterologie gekümmert. 2001 bis 2004 durfte ich am Unispital Basel arbeiten, hier verbrachte ich ein Jahr auf der Neurologie, ca. 15 Monate auf der medizinischen Intensiv- und Notfallstation, ca. 6 Monate auf der Nephrologie und ca. 6 Monate auf der Kardiologie. Nach meiner Zeit im Unispital kehrte ich nochmals nach Liestal zurück wo ich bei Professor Lohri die Möglichkeit bekam auf der Onkologie zu arbeiten, eine sehr wichtige und wertvolle Zeit für mich in der ich beschlossen habe die Ausbildung zur Onkologin anzustreben. So führte mich mein weiterer Weg in die Klinik für Tumorbiologie nach Freiburg im Breisgau und in eine grosse Praxis für Onkologie&Hämatologie, ebenfalls in Freiburg, die bis heute zum Brust- und Darmzentrum Südbaden gehört. Eine erste Oberarztstelle habe ich im Jahre 2011 im Kantonsspital Aarau über 3 Jahre besetzt, von 2014 bis Februar 2018 war ich im St. Claraspital als Oberärztin tätig. Im Jahr 2012 habe ich eine Weiterbildung zum Master für Palliatvmedizin an der Universität in Freiburg i. Brsg. begonnnen, im Jahr 2017 habe ich eine Weiterbildung für Psychoonkologie am Krebsforschungszentrum in Heidelberg besucht und abgeschlossen. Die Chance gemeinsam mit Prof. Dr. med. Lohri die Onko-Praxis Bethesda in Birsfelden zu übernehmen und aufzubauen habe ich mit viel Freude ergriffen.

 

Privat

Meine Freizeit verbringe ich sehr gerne mit meinem Mann, ich mache sehr gerne Sport und musiziere sehr gerne.